Panorama

Imagepflege mit §-Ideen

Imagepflege mit §-Ideen

„jur§difference“ – kreative Artikel als Anstoß zum Small-Talk

Empfehlungsmarketing hat im Anwaltsstand einen hohen Stellenwert. Insbesondere bei einer so abstrakten Dienstleistung wird neben fachlicher Kompetenz die Empathie zum wesentlichen Motivationsfaktor für Empfehlungen. Schließlich bildet das Vertrauen der Mandanten die Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Vertrauen erfordert wiederum emotionale Berührung, um eine nachhaltige Erinnerung und darauf basierende Empfehlungen zu bewirken. Mit Hilfe kreativer anwaltlicher Akquise-Artikel möchte Anwältin Doris Overlack-Kosel aus Mönchengladbach Berufskollegen neue Ideen für die Akquise anbieten. Sie alle haben direkt mit dem „§“ zu tun.

Juristen in unseren Breiten sind „§-affin“. Das Zeichen verknüpft Recht und Gesetz mit dem anwaltlichen Beruf. Wie man dieses allgemein bekannte Symbol im besten Marketingsinn für sich und die eigene Kanzlei zeitgemäß nutzen kann, zeigen die ausgewählten Produkte der Anwältin Doris Overlack-Kosel auf www.jur-difference.de.

Imagewerbung – anwaltliche Präsenz – mehr Mandantenkontakte

Mancher unserer Leser wird sie kennen, gewisse Ressentiments gegenüber Rechtsanwälten. Erstaunlicherweise hält sich ein, verglichen mit anderen Beratungsberufen auffälliges, Negativ-Image hartnäckig. Und das, obwohl selbst in repräsentativen Umfragen die meisten Bürger noch gar keine oder zumindest keine negativen Erfahrungen mit Anwälten gemacht haben!

Daher tut es Not, am Image zu feilen – verbunden mit einem Augenzwinkern. Kleine, aber dennoch auffällige §-Applikationen auf Alltagsgegenständen dienen als Eyecatcher und sind Auslöser für einen Small-Talk, der sich zu einem beruflichen Kontakt entwickeln kann. Warum also nicht für den eigenen Berufsstand werben?

Eine anwaltliche Präsenz im Alltag des Mandanten sichtbar zu machen und eine engagierte Interessenvertretung zu dokumentieren, ist eine neue Chance der anwaltlichen Präsenz. So dient der § in den unterschiedlichsten Anwendungen als zusätzliche Möglichkeit, Vertrauen zu gewinnen und glaubwürdig zu sein.

Den § sympathisch machen

Flagge zeigen. Das ist mit dem § einfach. Hinzu kommt, dass das Zeichen an sich in seiner Harmonie und Schönheit rein grafisch bereits ein Blickfang ist, den kaum eine andere Berufsgruppe vorweisen kann.

So bieten sich „§-haltige“ Produkte nicht nur zum eigenen Gebrauch als kleine Schmuckstücke und Botschaftsträger an.

Give aways

Briefoeffner_mit_Lupe_und_Paragraphen-Stern.13Auch kleine Give-Aways helfen, um bei Mandanten und Interessenten in Erinnerung zu bleiben. So lässt sich mit einem Brieföffner mit Lupe das „Kleingedruckte“ besser erkennen und es wird nicht nur etwas „weggegeben“, sondern ein Rat „mitgegeben“.

 

 

PfefferminzdoseAber man kann den § auch sehr elegant mit sympathischen Symbolzeichen wie Stern oder Herz verbinden – beispielsweise als Zeichen der Empathie mit dieser Pfefferminz-Dose.

 

 

Schauen Sie einfach mal bei www.jur-difference.de vorbei und erfreuen Sie sich an den Ideen.

Kommentar hinzufügen

You must be logged in to post a comment Login

Kommentar schreiben

Panorama

More in Panorama

Magazin für Rechtsanwälte
Ein Produkt der ReNoStar Gruppe

Kooperationen

Copyright © 2016 KanzleiLife. Ein Produkt der ReNoStar GmbH in Großwallstadt.